Ши Жиньпиний АНУ-ын Юта мужийн бага сургуулийн сурагчдад илгээсэн хариу захидал

Синьхуа мэдээллийн агентлаг

2020-02-22 21:20

Үсгийн хэмжээ
Хэт их
Том юм
Стандарт
Жижиг

Синьхуа агентлагийн мэдээ, 2-р сарын 22-ны өдөр Бээжин, 2-р сарын 22-ны өдөр, Ши Жиньпин АНУ-ын Юта мужийн Каскад бага сургуулийн сурагчдад эелдэгээр захидал илгээж, Хятад хэл сурах, Хятад соёлыг ойлгох, Хятад, Америкийн ард түмний найрамдалт хувь нэмрээ оруулахыг хичээв. Байна. Хаврын баяр болох гэж буйтай холбогдуулан Каскад бага сургуулийн 4-р ангийн 50 сурагч Ши Жиньпинд хятад хэлний шинэ жилийн мэндчилгээний хуудас бичүүлж, Хятад хэл сурах, хувийн хобби танилцуулж, Хятад, хятадын соёлыг хайрлаж буйгаа илэрхийлж, Хятад улсад айлчлах боломж олдохыг хүсч байгаагаа илэрхийлэв. Өвөө Си Шинэ жилийн мэнд хүргэе. Хариуд нь Ши Жиньпин хэлэхдээ, Хятад бол АНУ шиг том улс юм. Хятад улс 5000 гаруй жилийн соёл иргэншлийн түүхтэй. Хятад хүмүүс Америкийн ард түмэн шиг зочломтгой. Хятад хэл нь дэлхийн нэг тэрбум гаруй хүний ​​хэрэглэдэг хэл юм.Та Хятад хэл сурах замаар Хятадын түүх, соёлын талаар илүү ихийг мэдэж болно. Чиний хятад үсгийг маш сайн бичигдсэн, хятад хэлийг маш сайн сурч байгаад баяртай байна. Цаашид хичээнгүйлэн хичээж, улам их ахиц дэвшил гаргаж, Хятад, Америкийн ард түмний найрамдлын бяцхан элч нар болно гэж найдаж байна. Каскад бага сургууль бол Юта мужийн төрийн сургууль юм 1967 онд байгуулагдсан нь Хятад улс руу нэвтрүүлэх хөтөлбөрийг хэрэгжүүлсэн мужийн хамгийн анхны сургуулиуд бөгөөд тус сургуулийн сурагчдын талаас илүү хувь нь хөтөлбөрт хамрагддаг. Юта нь хятад хэл сурч байгаа бүх америкчуудын тавны нэгийг эзэлж байна. Хятадын хятад цагаачлалын улсын хөтөлбөр нь 2009 оноос хэрэгжиж эхэлсэн бөгөөд одоо 76 бага, дунд сургуульд хэрэгжиж байна. (Эхлээд “Ши Жиньпиний АНУ-ын Юта мужийн бага сургуулийн сурагчдад бичсэн захидал” нэртэй)

(Энэ нийтлэл нь Surging News-ээс гаралтай. Илүү анхны мэдээлэл авахын тулд Surging News програмыг татаж авна уу.)

Түлхүүр үгс >> Си Зиньпиний хариу

Холбогдох зөвлөмжүүд

Сэтгэгдэлүүд (119)

Эх агуулга: https://www.thepaper.cn/ Зохиогч:

Die Zahl der Infizierten in Korea beträgt 433 | News.MN

In Südkorea wurden nach einer Krankheit für eine Nacht 142 Menschen mit einer neuen Art von Coronavirus infiziert, sagen die Gesundheitsbehörden heute Nachmittag / 2020.02.22 /.

Ab 16:00 Uhr waren 87 Personen infiziert. Infolgedessen wurden innerhalb von 24 Stunden 229 Menschen infiziert. Von diesen glauben 92 an die Shekhon Daegu Kirche in Daegu. Der Gläubige, ein 61-jähriger Gläubiger, ging in die Kirche, ohne zu wissen, dass er infiziert war, und tat dies auch.

Von den 433 Infizierten sind mehr als 150 Gläubige. Zu diesem Zeitpunkt nahmen rund 9.300 Personen an dem Treffen teil, von denen mehr als 500 mit Coronavirus infiziert waren.

Überprüfen Sie das „Kristallfernglas“.

Originalinhalt unter: https://news.mn/Authors:

Wissenschaftler verurteilten die “Verschwörungstheorie” über den künstlichen Ursprung von Covid-2019

Berlin, 22. Februar 2020, 21:04 – REGNUM Autoritative Wissenschaftler aus Forschungszentren in Deutschland, den USA und anderen Ländern verurteilten die “Verschwörungstheorie” über den künstlichen Ursprung des Covid-2019-Coronavirus. Ein offener Brief von Forschern wird in The Lancet veröffentlicht.

Es wird angemerkt, dass Wissenschaftler Ärzten und Forschern Tribut zollen, die in der Lage waren, den Erreger einer neuen Infektion schnell zu identifizieren und selbstlos das Leben von Menschen in China und auf der ganzen Welt zu retten.

Gleichzeitig ist laut Wissenschaftlern “die offene und transparente Verbreitung von Daten zu diesem Ausbruch derzeit durch Gerüchte und Fehlinformationen über seinen Ursprung bedroht”. Die Autoren des Briefes verurteilen nachdrücklich verschiedene Verschwörungstheorien, was darauf hindeutet, dass das Covid-19-Virus keinen natürlichen Ursprung hat. Wissenschaftler zitieren viele Veröffentlichungen, die das Genom des neuen Coronavirus analysieren.

“Die überwiegende Mehrheit der Studien kommt zu dem Schluss, dass dieses Coronavirus wie viele andere neu auftretende Krankheitserreger in freier Wildbahn aufgetreten ist”, heißt es in der Erklärung.

Sie machen auf einen Brief der Präsidenten der Nationalen Akademien für Wissenschaft, Technik und Medizin aufmerksam, der dieselben Schlussfolgerungen enthält.

“Verschwörungstheorien erzeugen nur Angst, Gerüchte und Vorurteile, die unsere weltweite Zusammenarbeit im Kampf gegen dieses Virus gefährden”, schließen Wissenschaftler und unterstützen chinesische Ärzte und Wissenschaftler im Kampf gegen die Epidemie.

REGNUM berichtete, dass der amerikanische Epidemiologe Trevor Badford, der die internationale Wissenschaftlergemeinschaft Nextstrain zur Analyse von Coronavirus-Genomen leitete, den künstlichen Ursprung des Covid-2019-Virus bestritten hat. Zuvor hatten indische Wissenschaftler eine Version des gentechnisch veränderten Ursprungs des Virus vorgeschlagen, die angeblich Inserts des HIV-Genoms im Genom von Covid-2019 gefunden hatten.

Lesen Sie weiter oben in dieser Geschichte: Der Epidemiologe hat die Rolle der Gentechnik bei der Entstehung eines neuen Coronavirus bestritten

Originalinhalt unter: https://regnum.ru/news/innovatio.htmlAuthor

БНСУ-д халдвар авсан хүний тоо 433 болжээ | News.MN

Ѳмнѳд Солонгост нэг шѳнийн дотор 142 хүн шинэ тѳрлийн коронавирусийн халдвараар ѳвчилсѳн талаар тус улсын эрүүл мэндийн байгууллагууд ѳнѳѳдѳр ѳглѳѳ /2020.02.22/ мэдээлсэн билээ.

Харин үдээс хойш буюу 16.00 цагийн байдлаар нэмж 87 хүн халдвар авсан нь тогтоогджээ. Ингэснээр тус улсад 24 цагийн дотор 229 хүн шинээр халдвар аваад байна. Үүнээс 92 нь Тэгү хотод байдаг “Шинчон Тэгү” сүмийн итгэгчид байгаа юм. Тус сүмийн итгэгч 61 настай эмэгтэй анх халдвар авснаа мэдэлгүй сүмийн цуглаанд очсоноос болж ийнхүү маш олон хүнд халдвар тараагаад байна.

Нийт халдвар авсан 433 хүний 150 гаруй нь тус сүмийн итгэгчид гэнэ. Тухайн үед 9,300 орчим хүн цуглаанд очсоноос 500 гаруйд нь коронавирусийн шинж тэмдэг илэрч байгаа аж.

“Болор дуран”-аар шалгав.

Original content at: https://news.mn/
Authors:

Rassistischer Anschlag – Islamforscher streiten über Hanau

Der rassistische Anschlag in Hanau löst auch unter Islamforschern Diskussionen aus.

Die Ethnologin Susanne Schröter kritisierte auf Facebook eine Instrumentalisierung der Gewalttat für Kampagnen gegen “antimuslimischen Rassismus”. Sie wies dabei auf Versuche hin, die Opfer zu “islamisieren”. Dazu zitierte die Professorin der Uni Frankfurt Aussagen des Generalsekretär der Kurdischen Gemeinde, Cahit Basar.

Auf Schröters Kritik reagierten die Islamwissenschaftler Thomas Bauer und Johanna Pink. Bislang habe die Kollegin Schröter immer versucht, “die Fassade akademischer Solidität aufrecht zu erhalten”, führte Bauer aus. Aber sich das Zitat von einer Islamisierung der Opfer anzueignen, sei schon “jetzt schon sehr merkwürdig”. Selbstverständlich handele sich bei den Opfern um Muslime, zudem seien Islamhass und Rassismus eindeutig Ursachen des Verbrechens, insinuierte der mehrfach ausgezeichnete Lehrstuhlinhaber von der Uni Münster mittels rhetorischer Fragen.

Pink warf Schröter vor, mit ihrer Äußerungen die Existenz von antimuslimischem Rassismus bestreiten zu wollen. In ihrer Weltsicht könnten Muslime offenbar nur Täter und kleine Opfer sein, erklärte die Professorin der Uni Freiburg.

Ein 43 Jahre alter Mann hatte am Mittwochabend im hessischen Hanau neun Menschen erschossen. Der Sportschütze tötete auch seine 72 Jahre alte Mutter und dann sich selbst. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Täter eine rassistische Gesinnung und war psychisch krank.

Original content at: https://www.deutschlandfunk.de/
Authors:

“Die Chinesen bestritten den” Zeugeneffekt “

/module/item/name

Je mehr Menschen Zeuge des Vorfalls sind, desto unwahrscheinlicher ist es, dass das Opfer Hilfe erhält Psicólogos Americanos – Amerikanischer Psychologe.

Der “Zeugeneffekt” wurde beschrieben und durch mehrere Experimente nach der Tötung von Amerikanern bestätigt. Atualizado 30 de janeiro de 2017 e 29 de janeiro de 2017.

Nach dem Vorfall kamen die Psychologen zu dem Schluss, dass die Anwesenheit anderer Menschen das Gefühl persönlicher Verantwortung zerstreut: Sie können nichts tun, jemand anderes wird eingreifen. Em 1981, a partir de 1981, passou a ser membro do conselho de administração da empresa.

In einer modernen Studie haben Überwachungskameras es ermöglicht, reale menschliche Interaktionen zu bewerten. Dies ist einer der Hauptunterschiede zu den Experimenten des 20. Jahrhunderts, die von einem künstlichen Labor durchgeführt wurden. In Studien der Vergangenheit wurde die Rolle von Zeugen von Laborassistenten gespielt, die vorgaben, im Notfall gleichgültig zu sein: Sie wurden unabsichtlich zu einem Vorbild für die Probanden und beeinflussten das Endergebnis.

Ein Wissenschaftlerteam analysierte 219 Videos von öffentlichen Notfällen in Lancaster (Großbritannien), Amsterdam (Niederlande) und Kapstadt (Südafrika). In den Videos wurden Konflikte zwischen kleinen, lebhaften Meinungsverschiedenheiten und der Verwendung des Physischen festgehalten. Beobachter sahen sich das Video an und zeichneten alle Fälle auf, in denen andere Personen intervenierten.

Die von Überwachungskameras gefilmten Situationen unterschieden sich in der Sicherheit des Ortes und der Schwere der Gewalt. Im Durchschnitt gab es 16 Zeugen für jede Veranstaltung. In neun von zehn Situationen würde ein Zeuge in den Konflikt eingreifen. Nach Angaben von Forschern leisteten durchschnittlich vier Personen Hilfe.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Chance auf Hilfe umso größer ist, je mehr Menschen in der Nähe waren. In einem Artikel in einer Zeitschrift stellen sie fest: „Entgegen der Vorstellung, dass Nichteinmischung in einer städtischen Umgebung die Norm ist, ergab diese Studie ein hohes Maß an Engagement in verschiedenen nationalen und städtischen Kontexten. Dies ist ein Beweis.

: Quelle: psyfactor.org

10. Dezember 2020

Conteúdo original em: https://psy.su/Autor:

In Penza behandeln Wissenschaftler Psychotrauma in der virtuellen Realität

/module/item/name

Die Penza State University hat ein biotechnologisches System entwickelt, das auf adaptiver virtueller Realität basiert und zur Diagnose von Stressreaktionen und zur Arbeit mit psychischen Störungen verwendet werden kann. Wissenschaftler sind an der Behandlung des posttraumatischen Syndroms bei Militärpersonal und Personen beteiligt, die bereits dort waren. Das Projekt wird im Rahmen eines Stipendiums der Russian Science Foundation entwickelt.

Das Gerät besteht aus einer festen Plattform, einer Virtual-Reality-Helmhaltevorrichtung e. Für einen bestimmten Patienten erstellen PSU-Studenten und -Mitarbeiter Virtual-Reality-Szenen, die eine Person in eine stressige Situation zurückversetzen, damit sie zusammen mit einem Psychologen eine traumatische Erfahrung machen kann. Das Subjekt misst die Hauptindikatoren für den Gesundheitszustand und die Sprachreaktionen, anhand derer der Spezialist diagnostizieren oder eingreifen kann.

– In der Regel zeigen Psychologen die Patientenkarten oder Zeichnungen, arbeiten nach Vorlagen. Unsere Entwicklung ermöglicht es dem Patienten, während des Eintauchens in die virtuelle Realität seinen Gesundheitszustand mithilfe digitaler Anzeigen objektiv zu beurteilen “, erklärt Alexander Tychkov, stellvertretender Direktor des Wissenschafts- und Forschungsinstituts für Grundlagenforschung und angewandte Forschung an der PSU.

Die Untersuchungen des Geräts werden in der medizinischen Abteilung des Innenministeriums der Region Penza durchgeführt. Bei den Testpersonen handelt es sich um neue Rekruten, die nur in den Dienst eintreten, und um Strafverfolgungsbeamte, die von Hotspots zurückkehren.

: Quelle: Russische Zeitung.

17 de Fevereiro de 2020

Conteúdo original em: https://psy.su/Autor:

Uninformierte Dialoge des Psychotherapeuten Viktor Kagan

Der Autor

/module/item/name

Der Dialog ist nicht verbal – verhaltensbezogen. Wenn ich mich recht erinnere, war dies das Jahr, in dem ich zum zweiten Mal als Kinderpsychotherapeutin arbeitete. Nach fünf Jahren Ausbildung in den frühen 1970er Jahren gab es keine Selbstbildung mit der jetzt unvorstellbaren Armut der Literatur, das heißt, ich habe versucht, einen Fallschirm im Fluge zu stopfen. Es gab keine Anzahl von Fehlern …

Ein Patient von ungefähr zehn Jahren mit einer hellen hysterischen Neurose in Form eines Hustens. Eines Tages, als ich nicht auf ihn wartete, bemerkte ich, dass er den Korridor entlang lief und aussah, als wären sie mit Mama aufgetaucht – –

Ich beeile mich zu dem Symptom – zu setzen, zu setzen, in Hypnose zu versetzen … ..

Ich gehe zu einem erfahreneren Kollegen und sage Hilfe. “Bring mich”, sagt er. Ich bringe es. Ein Kollege, der kaum den Kopf zu ihm hebt – setzen Sie sich, schalten Sie das Tonbandgerät ein und schreiben Sie weiter. Ich schaue von der Ecke aus, um es milde auszudrücken, nicht ohne Empörung, sagen sie, wie kommt es, dass der Junge leidet?

Bis ich plötzlich in 10-15 Minuten nicht merke, dass es im Büro ruhig ist.

Kurz gesagt, ich habe den Dialog mit dem Mann völlig verloren und den Mann einem Kollegen zur Arbeit übergeben. Hätte klüger und sogar aus knapper Literatur verstehen können, dass solche Tänze mit einem Tamburin um Hysterie herum tanzen. Welche Literatur ist das? Schließlich hatte ich in meinem ersten Jahr als Psychiater die gleiche Art von Blindheit, die am Abend vor der erneuten Untersuchung erblindet und am nächsten Tag “selbstverständlich” war, als ich den Augenarzt mit Atropin in den Augen verließ. Ich fragte meine Mutter, wie spät es sei, und hörte diese beiden Ein paar Minuten später erhielt er sein Sehvermögen – alles ist in Ordnung, die Zeit für die erneute Untersuchung ist abgelaufen und das Symptom ist nicht mehr nicht mehr vorhanden. Aber ich habe mich auch nicht daran erinnert.

Jetzt kann ich nur raten, was mich motiviert hat – professionelle Langeweile, die Angst des Neulings mit dem Wunsch zu beweisen, dass „mit Schnurrbart“ die berüchtigte Rettung ist, etwas anderes und etwas … höchstwahrscheinlich ist alles in einem Cocktail. Aber ich erinnere mich an diesen verlorenen Dialog seit mehr als einem halben Jahrhundert … und an den nonverbalen Dialog eines Kollegen mit einem Patsajo –

27 veröffentlicht am 27. Januar 2020

Originalinhalt unter: https://psy.su/feed/cat/psihoterapiya/Autoren:

Über den kognitiven Ansatz zur Psychotherapie von Schlafstörungen

/module/item/name

Der praktische Leitfaden „Kognitiv-Verhaltenspsychotherapie von Schlafstörungen“ wurde in „GEOTAR-Media“ veröffentlicht. Gepostet von: Clinical Psychologist Melekhin Alexey Igorevich. Das Buch bietet Methoden und Algorithmen für die klinische und psychologische Diagnose verschiedener Schlafstörungen. lebendige, visuelle klinische Darstellungen verschiedener Formen von Schlafstörungen. Die Ätiologie, Pathogenese und praktischen Ansätze zur Behandlung von Schlafstörungen werden in Form von Schemata deutlich gezeigt. Der Leitfaden richtet sich an klinische Psychologen, Psychiater, Psychotherapeuten, Neurologen, Somnologen sowie an alle, die an Schlafproblemen interessiert sind.

Aus der Anmerkung: „Die meisten Menschen leiden unter irgendeiner Form von Schlafstörung, die ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigt. Schlafstörungen erhöhen das Risiko des Todes durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie sind ein Risikofaktor für die Entwicklung von psychischen Erkrankungen und gehen mit einer höheren Sterblichkeit bei Männern einher. Diese Störungen führen zu übermäßiger Inanspruchnahme medizinischer Leistungen, verminderter Produktivität bei der Arbeit, großen Unfällen und Isolation. Schlafstörungen decken ein breites Spektrum von Krankheiten ab. Die häufigsten Formen von Schlafstörungen sind chronische Schlaflosigkeit, Schlafapnoe-Syndrom, Restless-Legs-Syndrom und Narkolepsie. Alle diese Formen von Schlafstörungen sind komplexe Krankheiten, die eine eigene Methode zur Beurteilung und Behandlung erfordern. Die meisten Patienten mit Schlafstörungen werden häufig unabhängig behandelt, wobei auf einen Medikationsansatz zurückgegriffen wird, d.h. Pharmakotherapie, Missbrauch, was zu einer Verschlechterung der Erkrankung führt. Der pharmakologische Ansatz bei der Behandlung von Schlafstörungen ist mit einer Reihe von Nebenwirkungen verbunden, die während der Behandlung des Patienten kontrolliert werden müssen. Eine Reihe ausländischer Verbände (das American College of Physicians, das American College, die Academy of Sleep Medicine und das National Institute of Health usw.) empfehlen derzeit nicht-medikamentöse Ansätze in einigen Fällen als „erste“ Behandlungslinie, in anderen in als Teil der Kombinationstherapie bei Schlafstörungen. Die nicht-medikamentösen Ansätze zur Behandlung von Schlafstörungen umfassen verschiedene Protokolle der kognitiven Verhaltenspsychotherapie (CPT). Es wird gezeigt, dass diese Form der Psychotherapie in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit der Pharmakotherapie bei bestimmten Formen von Schlafstörungen überlegen ist. Dies liegt an der Tatsache, dass der Schlaf als Prozess stark von einer Reihe prädisponierender, provozierender und unterstützender Faktoren des Patienten abhängt, von denen einige mithilfe kognitiver Verhaltensstrategien beeinflusst werden. Es ist möglich, den Zustand des Patienten zu verbessern. Von den 1980er Jahren bis heute gewinnen überzeugende Beweise für die Wirksamkeit der kognitiv-verhaltensbezogenen Psychotherapie bei der Behandlung einer Reihe von Schlafstörungen an Dynamik.

Die meisten Spezialisten für Verhaltensschlafmedizin sind an der Anwendung der kognitiv-verhaltensbezogenen Psychotherapie bei der komplexen Behandlung von Schlafstörungen interessiert, es fehlen ihnen jedoch Kenntnisse über die Besonderheiten der verfügbaren Protokolle und deren Wirksamkeit. In diesem Zusammenhang wurde der erste praktische Leitfaden für klinische Psychologie und Psychotherapie in Russland zu den Besonderheiten der Anwendung der kognitiven Verhaltenspsychotherapie bei der Behandlung einer Vielzahl von Schlafstörungen veröffentlicht: chronische Schlaflosigkeit (Schlaflosigkeit), Restless-Legs-Syndrom, obstruktive Schlafapnoe, nächtliche Panikattacken, Nachtessensyndrom, Narkolepsie und ein Spektrum von Parasomnien.

Das Handbuch behandelt die Protokolle der kognitiv-verhaltensbezogenen Psychotherapie der „ersten“, „zweiten“ und „dritten Welle“ und zeigt deren Spezifität, Wirksamkeit und Grenzen bei der Behandlung von Schlafstörungen.

Dieser Leitfaden basiert auf den Prinzipien der personalisierten Verhaltensschlafmedizin, die auf der Annahme beruhen, dass die einzigartigen biopsychosozialen Eigenschaften einer Person eine wichtige Rolle bei der Entwicklung eines bestimmten Verlaufs von Schlafstörungen sowie bei der Entwicklung wirksamer Taktiken für die psychotherapeutische Behandlung spielen. Diese Merkmale umfassen genetische Faktoren, eine epigenetische Variante des Krankheitsverlaufs, klinische Symptome, Biomarker für Veränderungen des Zustands des Patienten und externe Faktoren

Viele Schlafstörungen weisen eine phänotypische Heterogenität auf und überschneiden sich mit psychischen Erkrankungen. Der Zweck dieses Ansatzes besteht darin, die individuelle Anfälligkeit oder „Anfälligkeit“ für verschiedene Schlafstörungen vorherzusagen, eine genaue Diagnose zu stellen und eine wirksame und günstige Reaktion auf gezielte (gezielte) Pharmakotherapie und Psychotherapie zu liefern. Natürlich gibt es mehrere sehr erfolgreiche Beispiele für die Anwendung dieses Ansatzes in der Onkologie. In der Schlafmedizin (Somnologie) tauchen solche Beispiele auf und werden in diesem Handbuch beschrieben. “

Veröffentlicht am 6. Februar 2020

Originalinhalt unter: https://psy.su/feed/cat/psihoterapiya/Authors:

Chinesische Freiwillige retten Haustiere, die von Coronaviren zurückgelassen wurden

Laut einer Studie von Wangs Tierheimen waren zwischen 20 und 50.000 Haustiere in ihren Häusern eingesperrt.

Derzeit gibt es in Wuhan 10 freiwillige Tierschutzteams, und eine anonyme Gruppe hat während der Quarantänezeit etwa 2.000 Tiere gerettet.

Die Besitzer dieser Tiere arbeiteten außerhalb von Wuhan und konnten aufgrund einer Beinverletzung die Stadt nicht betreten. Mit einer Bevölkerung von 11 Millionen Menschen hat Wuhan einen bedeutenden Vorfall. Tierretter ergreifen Maßnahmen, um Tieren zu helfen, beispielsweise indem sie ein Türschloss aufbrechen oder ein Haus durch Fenster betreten.

„Die meisten Tiere, die wir fanden, hatten weder Wasser noch Futter. Sie waren hungrig und durstig, und ihre Besitzer hatten wahrscheinlich nicht damit gerechnet, als sie vor einem Monat von der Arbeit nach Hause kamen “, sagte der Ranger.

Coronavirus ist nicht von Tier zu Tier ansteckend. Chinesische Bürger mit Haustieren tragen jedoch medizinische Schutzmasken für ihre Hunde. Laut Zoologen ist dies überhaupt nicht notwendig.

„Das Gesicht des Tieres unterscheidet sich so sehr vom Gesicht eines Menschen, dass keine Maske für sein Gesicht geeignet ist. “Es betrifft keine Tiere und es ist so stressig für sie, dass sie verschwendet werden.” Aus diesem Grund verbreiten sie Informationen an die Öffentlichkeit, einschließlich Informationen zu diesem Thema.

Die erste Tierschutzbewegung, die Ureinwohner von Wuhan, rettet seit dem 23. Januar Hunde und Katzen vor Besitzern außerhalb von Wuhan.

„Wir haben bereits ungefähr 500 Familien und jetzt haben wir 400 Familien. Unsere Freiwilligen reisen. Wir kommunizieren mit den ständigen Besitzern der Tiere und unternehmen Schritte, um unsere Tiere für Haustiere ins Hotel zu bringen, wenn ihre Besitzer dies zulassen “, sagte ein älterer Eingeborener aus Wuhan.

„Wir geben unser Bestes, um das Tier zu retten. Obwohl wir etwas falsch gemacht haben und die Türen unserer Häuser zerbrochen haben, sind wir froh, dass wir in den letzten Wochen etwa 600 Tiere vor Durst und Hunger gerettet haben “, sagte ein anderer Leiter der Freiwilligengruppe.

4taalagdaj

0 stimmen nicht überein

Originalinhalt unter: https://www.caak.mn/Authors: