Genstudie – Roter Panda und Roter Panda sind zwei Arten

Bei Roten Pandas im östlichen Himalaja und im Südwesten Chinas handelt es sich um zwei verschiedene Arten.

Das haben Wissenschaftler festgestellt. Die Tiere wurden ohnehin in zwei Arten unterschieden, nämlich den Chinesischen Roten Panda und den Himalaya Roten Panda. Jetzt liefert eine neue Genstudie die Bestätigung für diese Einschätzung.

Das Ergebnis ist vor allem zum Schutz der Tiere wichtig. Die Forschenden empfehlen nun, dass Tiere beider Arten in Gefangenschaft sich zum Beispiel nicht untereinander fortpflanzen sollten. Sonst könnten speziell an die Lebensräume angepasste Fähigkeiten verloren gehen.

Rote Pandas gehören zu den bedrohten Tierarten. Vor allem der Himalaja Rote Panda ist inzwischen sehr selten. Mit den großen Pandas haben die Tiere – außer dem ähnlichen Namen – nichts gemeinsam.

Original content at: https://www.deutschlandfunk.de/
Authors:

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *