Perspektiven für den Einsatz künstlicher Intelligenz in Banken

Im 21. Jahrhundert verdrängt Maschinenarbeit überall die menschliche Arbeit. Dabei wurde der finanzielle Bereich nicht außer Acht gelassen. Laut Vertretern der IT-Branche in naher Zukunft künstlich Intelligenz (AI) wird die Funktionsweise des Bankensektors radikal verändern.

In der Tat wird der Einsatz moderner Informationstechnologien es Finanz- und Kreditinstituten ermöglichen, Aufgaben zu lösen, die nicht ausschließlich mit Humanressourcen erledigt werden können. Banken haben die Möglichkeit, große Datenmengen zu verarbeiten, idealen Speicher zu erhalten und gleichzeitig durchgeführte Multitasking-Prozesse durchzuführen.

KI-Pioniere

Künstliche Intelligenz ist die Entwicklung von Computersystemen, die Probleme lösen können, die zuvor die obligatorische Teilnahme des Menschen erforderten.

Zum ersten Mal sprachen sie in den 60-70er Jahren des letzten Jahrhunderts über KI. Dann klang es wie Science Fiction. Gleichzeitig machten einige Jahrzehnte später die ersten Implementierungserfahrungen einzelner amerikanischer Banken.

Der Pionier bei der Einführung künstlicher Intelligenzsysteme war die Citibank. Die Spezialisten des Unternehmens versuchten, mithilfe der KI-Niederlassung ein automatisches Entscheidungssystem zu schaffen, dessen Wirksamkeit mit der von Experten vergleichbar ist. Andere führende US-Banken sind diesem Beispiel gefolgt.

Durchgeführte Experimente mit künstlicher Intelligenz ergaben interessante Ergebnisse. Künstlich neuronale Netze besaß ein starkes Potenzial für die weitere Entwicklung. Im Allgemeinen sollte die Erfahrung als erfolgreich angesehen werden.

Gleichzeitig wurde der Einsatz von KI auf dem bestehenden Entwicklungsstand der Informationstechnologie als wirtschaftlich ungerechtfertigt anerkannt. Die Kosten für das Studium und die Implementierung schlüsselfertiger Lösungen waren zu hoch. Die Banken investierten nicht in fortlaufende Forschung. Seit mehreren Jahrzehnten ist das Thema künstliche Intelligenz vergessen.

Japanischer Durchbruch

Im Land der aufgehenden Sonne war 2017 von gravierenden Veränderungen im Bankensektor geprägt. Führende japanische Unternehmen haben ihre Bereitschaft angekündigt, mehr als 30.000 Jobs zu automatisieren. Der Vorstand der Banken kam zu dem Schluss, dass dies eine notwendige Maßnahme war, da traditionelle Geschäftsmethoden nicht mehr zur Gewinnsteigerung beitrugen.

Diese Änderungen betreffen die Mizuho Financial Group, die Sumitomo Mitsui Financial Group und die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ.

Künstliche Intelligenzsysteme für Büroarbeiten, Routineaufgaben und die Verarbeitung von Big-Data-Arrays Daten.

Japanische Banker sind zu dem Schluss gekommen, dass Lösungen für künstliche Intelligenz die Kosten für menschliche Arbeit und die Lohnkosten minimieren werden.

Individuelle Herangehensweise an den Kunden

Standard-Finanzprodukte und -dienstleistungen für eine breite Palette von Verbrauchern – das ist gestern. Ein moderner Kunde benötigt personalisierte Bedingungen für Einlagen, Kredite und andere Angebote. Ohne einen individuellen Ansatz ist dies nicht möglich. Hier hilft die Bank der künstlichen Intelligenz.

Jetzt entwickelt und bietet jedes Finanzinstitut seinen Kunden 10 bis 20 Produkte an. Ein Team von Fachleuten hat lange an ihnen gearbeitet. Wenn Sie jedoch Hunderttausende personalisierter Angebote generieren müssen, können Sie nicht auf die Verwendung des KI-Systems verzichten.

Laut Statistik besitzt derzeit jede Person 2 bis 5 elektronische Geräte, über die sie online geht, Instant Messenger und soziale Netzwerke verwendet. Natürlich verbleibt eine große Datenmenge für alle Benutzer im virtuellen Web. Der Algorithmus für künstliche Intelligenz kann Informationen über den Kunden sammeln, analysieren und ein individuelles Angebot generieren.

Anwendungsbereiche

Der Umfang der künstlichen Intelligenz ist vielfältig. Es ist offensichtlich, dass Banken heute nicht 5-10% des vorhandenen Potenzials nutzen. Dennoch kann AI in naher Zukunft die Arbeit der Finanzbranche verändern.

Künstliche Intelligenz

Chat Bots

Vor einigen Jahren, als ein Kunde eine Frage oder eine Problemsituation hatte, rief er an und sprach mit einem Contact Center-Mitarbeiter. Es war eine unbestrittene Situation. Mittlerweile haben jedoch viele Finanzinstitute ein Chatbot-System implementiert. Der Kunde ruft auch telefonisch an, die Kommunikation erfolgt jedoch mit einem Roboter, der die erforderlichen Informationen bereitstellt und über die Dienste spricht.

Darüber hinaus kann eine solche Kommunikation mithilfe von Instant Messenger, SMS oder Chat-Nachrichten auf der Website der Bank aufgebaut werden. Künstliche Intelligenz erlaubt Chat-Bot Führen Sie sofort eine Analyse der menschlichen Bedürfnisse durch und schlagen Sie geeignete Lösungen vor.

Persönlicher virtueller Assistent

Ein KI-Programm, das sich auf Bank- und Finanzwesen spezialisiert hat und in der Lage ist, mit Menschen zu sprechen. Erinnert Siri weitgehend vom iPhone oder Alice von Yandex. Der Kunde der Bank stellt interessante Fragen und erhält Antworten. Beispiele für Fragen. Welche Zahlungen wurden letzte Woche mit einer Debitkarte getätigt? Was ist Kreditkartenschuld? Wann läuft die Anzahlung ab?

Durch ein solches Gespräch spart eine Person Zeit bei der Suche nach Informationen auf der offiziellen Website der Bank.

Der Assistent hat einen anderen Anwendungsbereich. Das über die Kamera auf dem Smartphone installierte Programm kann Waren in den Verkaufsregalen erkennen. Es ist nur erforderlich, das mobile Gerät zum gewünschten Produkt auf dem Schalter zu bringen, und der Cashback-Betrag wird auf dem Bildschirm angezeigt, der bei Zahlung mit Kreditkarte an den Kunden zurückgegeben wird.

Algo-Handel oder Roboterberatung

Dies ist eine Alternative zur Kommunikation mit Finanzberatern über die Bildung und Verwaltung von Anlageportfolios mit Wertpapieren und anderen Vermögenswerten. Solche künstlichen Intelligenzsysteme werden in den USA und in Westeuropa aktiv eingesetzt.

Es wird angenommen, dass solche KI-Algorithmen aufgrund der Fähigkeit, Informationen über den Zustand der Devisenmärkte und der neuesten Wirtschaftsnachrichten zu sammeln und zu analysieren, genaue Prognosen über die Börsensituation liefern können. Infolgedessen investiert eine Person in Werkzeuge mit minimalem Risiko.

Statistiken behaupten, dass im Jahr 2017 in den Vereinigten Staaten von Amerika ähnlich Roboter verwaltete Kundenportfolios im Wert von mehr als einer Billion Dollar. In Zukunft wird diese Zahl nur noch wachsen.

Schulung des Bankpersonals

Wir sprechen über einen Algorithmus mit künstlicher Intelligenz, der entwickelt wurde, um die Fähigkeiten der Mitarbeiter des Call Centers und der Produktverkaufsabteilung in Finanz- und Kreditinstituten zu verbessern.

Nach dem Gespräch zwischen Bankspezialist und Kunde wird das Programm analysiert. Anschließend erhält der Mitarbeiter einen Bericht, in dem die im Dialog gemachten Fehler und deren Behebung aufgeführt sind.

Datenschutz

Algorithmen für künstliche Intelligenz können die persönlichen Informationen und Daten des Kunden schützen, die das kommerzielle Eigentum der Bank sind. Dies ist eine neue Phase in der Entwicklung von Informationssicherheitssystemen.

Branchenleistung

Systeme mit KI helfen dabei, Prozesse in Bankfilialen zu automatisieren und zu optimieren. In Zukunft ist geplant, die Verwendung von Papiermedien vollständig einzustellen. Alle Informationen werden in elektronischer Form vorliegen. Der Kunde erhält Zugang zu jedem Bankprodukt, ohne das Haus zu verlassen.

Kommentare:

Ursprünglicher Inhalt unter: https://ai-news.ru/2020/02/perspektivy_primeneniya_iskusstvennogo_intellekta_v_bankah.html Autoren:

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *